11 Aug 2014

Hafenfest Wattensail in Carolinensiel

0 Kommentare

Wenn Sie ihren Sommerurlaub an der Nordsee planen, dann locken dort viele Attraktionen. Auch dieses Jahr bot die malerischen Küstenstadt Carolinensiel wieder das traditionelle Hafenfest Wattensail. Eine Parade aus historischen Segelschiffen bildet jedes Jahr den Höhepunkt der Veranstaltung. Das beeindruckende Schauspiel fand im traditionsreichen Museumshafen statt, welcher das ganze Jahr über zu besichtigen ist. Für das leibliche Wohl und erstklassige, musikalische Unterhaltung ist auf dem Event immer gesorgt. Erwartet wurden hierzu tausende von begeisterten Urlaubern und Besucher, welche teilweise auch aus den benachbarten Niederlanden anreisten.

Carolinensiel lud im August zum Feiern ein

Das Fest ist ein gigantisches Treffen von Seglern aus ganz Deutschland und den Niederlanden. Sie präsentieren den Besuchern ihre historischen Schiffe und gleiten dabei majestätisch durch das Wasser. Gerade Segelboote zählen zu den imposantesten Schiffen auf dem Meer. Wenn Sie Lust haben, an diesem einzigartigem Spektakel teilzunehmen und eine schöne Zeit in Carolinensiel zu verbringen, dann können Sie jedes Jahr aufs Neue das Hafenfest besuchen. Es findet rund um den Museumshafen in Carolinensiel-Harlesiel statt. Der Auftakt ist immer Freitag Abend geplant, dann startet ein buntes Programm, welches bis Sonntag Nachmittag für gute Laune bei Groß und Klein sorgt. Die Veranstalter denken sich zahlreiche Spiele für Familien und Kinder aus, so dass keine Langeweile aufkommt.

Der Programmkalender ist gut gefüllt

Natürlich ist auch für Unterhaltung gesorgt. Livemusik sorgte für die richtige Atmosphäre auf der Veranstaltung und begeistert Jung und Alt. Geplant waren zudem zahlreiche Überraschungen, welche sowohl auf dem Land wie auch auf dem Wasser stattfinden werden. Der ein oder andere Gast hatte sicher das Glück, in einem Gespräch mit einem Skipper viele interessante Geschichten zu erfahren. Ob Seemannsgarn oder wahre Begebenheit, dass darf jeder selber entscheiden. Doch eines ist sicher: Der Unterhaltungswert ist in jedem Fall gegeben. Die regionalen Restaurants sorgen zudem für die Bewirtung der Gäste. Sei es eine regionale Köstlichkeit oder ein klassisches Gericht, das Angebot ist immer groß.

In einer einzigartigen Kulisse feiern

Der Museumshafen ist jedes Jahr die perfekte Kulisse für die Festlichkeiten. Hier werden auch außerhalb dieser Tage traditionelle Plattbodenschiffe ausgestellt, welche man besichtigen kann. Ursprünglich galt der Museumshafen in Carolinensiel übrigens als der zweitgrößte Handelshafen an der Nordsee. Erst mit dem Bau des neuen Harlesieler Hafens Mitte des 20.Jahrhunderts entstand aus ihm ein Museumshafen, welcher nun Ziel vieler Touristen ist. Einer der Höhepunkte dieses Hafens ist das regelmäßig am zweiten Wochenende im August stattfindende Hafenfest.

Bis nächstes Jahr!

[zum Anfang]
Über den Autor


Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.